Mit Call-by-call ist es möglich aus dem Netz der deutschen Telekom über andere Telefongesellschaften billig zu telefonieren. Bei diesem Verfahren kann sich der Kunde, jedes Mal wenn er telefonieren möchte, überlegen, welchen Tarif er nutzen möchte. Dazu wird vor der gewünschten Zielrufnummer lediglich eine Netzkennzahl gewählt, die vielen auch als Sparvorwahl bekannt ist.

Leider ist billig telefonieren mit Call-by-call nur für Kunden der Telekom möglich. Andere Telefonanbieter erlauben ihren Kunden billig telefonieren über fremde Anbieter nicht. Allerdings ist auch bei der Nutzung  des Call-by-call-Verfahrens  einiges zu beachten. Die einzelnen Tarife für billig Telefonieren über Call-by-call sind nicht allgemein gültig und variieren je nach Tageszeit und Gesprächziel enorm. Man muss also bevor man billig telefonieren möchte genau schauen, welcher Call-by-call-Anbieter der günstigste ist.

Aber auch bei den Anbietern von billigem Telefonieren über Call-by-call gibt es Unterschiede. Bei manchen Anbietern ist eine Voranmeldung nötig, bei anderen wiederum nicht. Bei denen keine Anmeldung nötig ist, werden die Gespräch im Normalfall über die Telekom-Rechnung abgerechnet und bezahlt. Die Anbieter von billig telefonieren mit Call-by-call, die eine Anmeldung verlangen, rechnen selber ab. Das heißt der Nutzter bekommt eine eigene Rechnung von dem Anbieter.

Dennoch ist die Nutzung für viele Interessenten nicht möglich, da billig telefonieren mit Call-by-Call nur für Telekom-Kunden möglich ist. Doch was ist die Alternative? Denn auch Kunden von anderen Telekommunikationsanbietern möchten billig telefonieren, zum Beispiel ins Ausland oder vom Handy aus. Die Lösung für billiges Telefonieren ist die Nutzung eines Callthrough-Service. Callthrough-Services lassen sich via Calling Card oder internetbasiertem Prepaid-Konto nutzen. Bei letzterem ist häufig eine Voranmeldung im Internet nötig. Doch auch hier gibt es Nachteile, die billig telefonieren undurchsichtig machen. Besonders bei der Nutzung einer Calling Card ist eine Kostenkontrolle nicht gegeben. Man kauft die Karte, um billig zu telefonieren und telefoniert sie ab, ob jedoch auch wirklich richtig nach Tarif abgerechnet wird, kann man nicht kontrollieren.

Ein Beispiel, dass es auch anders geht, ist www.dcalling.de. DCalling ist ein Callthrough-Service der billig telefonieren vom Festnetz oder Handy ins Ausland ermöglicht.