Telefonieren – Alles zum Thema

Billig Telefonieren mit und ohne DCalling.de

Trend Kostenschutz – Telefonieren ohne Grenzen?

Handy Kein Kommentar »

Unendlich lange mit dem Handy telefonieren und SMS versenden und trotzdem wenig bezahlen, das wünscht sich jeder Handynutzer. Vor ein paar Monaten schien o2 diesen Wunsch zu erfüllen. Der o2 Kostenairbag sorgte dafür, dass Telefonieren unbegrenzt und günstig möglich war. Leider enttäuschte o2 seine Kunden mit Kündigungen für unrechtmäßiger Nutzung des Kostenairbags. Diese wurde mit zu intensiver Nutzung begründet. Neben o2 haben jetzt mehrere Mobilfunkanbieter einen Kostenschutz in ihre Verträge eingebaut. Fraglich ist, ob man sich diesmal darauf verlassen kann, dass man wirklich unendlich viel Telefonieren kann und dafür nicht irgendwann gekündigt wird. Weiterlesen »

Billig telefonieren in Europa – Tipps & Tricks

Ausland Kein Kommentar »

Telefonieren in Europa ist günstiger als man denkt. Viele Anbieter ermöglichen durch spezielle Tarife verschiedene Möglichkeiten um billig telefonieren zu können. Des Weiteren senkt die Europäische Kommission jedes Jahr die Roaming-Gebühren wodurch das Telefonieren innerhalb der EU immer günstiger wird. Neben der Nutzung der möglichen Angebote kann man sich auch zusätzlich durch kleine Änderungen vor hohen Kosten schützen. Weiterlesen »

Billig telefonieren mit Prepaid-Tarifen aus dem Urlaubsland

Calling-Card / Telefonkarte Kein Kommentar »

Telefonieren im Urlaub kann teuer sein, muss aber nicht. Die EU-Kommission hat für das Telefonieren innerhalb der EU erneut die Roaming-Gebühren gesenkt. Dennoch kann man nicht von billigem Telefonieren sprechen. Vor allem außerhalb der EU werden beim Telefonieren unglaubliche Minutenpreise berechnet. Besonders unfair erscheinen die Gebühren für eingehende Anrufe. Diese Kosten entfallen durch die Nutzung von Prepaidkarten aus dem Reiseland.

Viele Urlauber nutzen keine ausländischen Prepaidkarten aus Angst vor Missverständnissen, die unerwartet hohe Kosten zur Folge haben könnten. Es ist wichtig sich bereits vor der Reise im Internet über die Prepaid-Tarife im Urlaubsland zu informieren, um wirklich billig telefonieren zu können. Neben den Preiskonditionen des Tarifs sollte man vor allem auf die Netzabdeckung und die Aufladekonditionen achten. Kaufen kann man die Prepaidkarten am Flughafen, Bahnhof, Kiosk, im Supermarkt oder an Tankstellen.

Eine Prepaidkarte aus dem Urlaubsland hat zwar den Vorteil das für eingehende Anrufe keine Gebühren anfallen, abgehende Telefonate ins Ausland sind aber trotzdem nach wie vor teuer, da Roaming-Gebühren anfallen. Besitzt man aber eine lokale SIM-Karte kann man den Service von Telekommunikationsdienstleistern nutzen, die billig telefonieren ins Ausland anbieten. Mögliche Optionen sind Call-by-Call- und Callthrough-Anbieter.

Ein Callthrough-Anbieter der billig telefonieren ins Ausland ermöglicht ist DCalling. Beim Callthrough telefoniert man über eine Einwahlnummer. Man erhält keine „DCalling SIM-Karte“, da DCalling den privaten Tarif nur ergänzt. DCalling bietet für eine Vielzahl von Ländern eine lokale Einwahlnummer an, welche immer eine Festnetznummer ist. Besitzt man also eine lokale SIM-Karte aus dem Urlaubsland kann man über eine lokale Einwahlnummer telefonieren wodurch die Roaming-Gebühren entfallen. Außerdem hat man den Vorteil die günstigen Tarife für das Telefonieren ins Ausland von DCalling zu nutzen.

Auch wenn für das Urlaubsland keine lokale Einwahlnummer angeboten wird, bietet DCalling die Möglichkeit die Roaming-Gebühren zu umgehen und billig ins Ausland telefonieren zu können. Sie möchten im Urlaub billig telefonieren? Besuchen Sie unsere Website und informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten für billiges Telefonieren im Urlaub.

Mobilfunkanbieter legen eigene Roaming-Tarife als Voreinstellung fest

Ausland Kein Kommentar »

Seit 2009 legt die EU-Kommission schon Höchstgrenzen für Roaming-Gebühren innerhalb der EU fest. Mehr als diesen Preis sollen Kunden innerhalb der EU nicht für das Telefonieren vom Handy bezahlen. Den Mobilfunkanbietern passt diese Regelung weniger, da ein durch die Roaming-Gebühren immer große Einnahmen gemacht werden konnten. Deshalb bieten sie den Kunden eigene Tarife an, die sie meistens sogar als Voreinstellung festlegen. Weiterlesen »

Pünktlich zur Urlaubssaison werden die Roaming-Gebühren gesenkt

Ausland Kein Kommentar »

Seit mehreren Jahren legt die EU-Kommission Maximalpreise für die Roaming-Gebühren von Telekommunikationsanbietern fest. Die aktuellen Obergrenzen liegen bei 46,4 Cent pro Minute für abgehende Anrufe und 17,85 Cent pro Minute für eingehende Anrufe. Für jede SMS zahlt man 13,09 Cent. Zum Juli diesen Jahres werden die Obergrenzen für das Telefonieren vom Handy innerhalb der EU wieder gesenkt. Weiterlesen »

Billig telefonieren im Ausland ohne Roaming-Gebühren?

Ausland Kein Kommentar »

Da im Ausland beim Telefonieren vom Handy Roaming-Gebühren anfallen, schalten viele Handynutzer im Urlaub ihr Handy ab. Dies ist aber gar nicht nötig, wenn man alternative Möglichkeiten nutzt, um Roaming-Gebühren zu umgehen und im Ausland billig telefonieren zu können. Weiterlesen »

Die SMS wird immer beliebter

SMS Kein Kommentar »

Die SMS, Short-Message-Service, steht für schnelle, praktische und günstige Kommunikation. Neben dem mobilen Telefonieren, ist dies eine der meist genutzten mobilen Kommunikationsmöglichkeiten. Dies kann man auch an den jährlich steigenden Zahlen gut erkennen. Auch im Jahr 2010 hat der SMS-Versand wieder einen neuen Rekord erreicht. Weiterlesen »

Billig telefonieren im Sommerurlaub

Ausland Kein Kommentar »

Der Sommer steht vor der Tür und die Urlaubspläne laufen auf Hochtouren. Koffer packen und ab ins Ausland. Aber ganz abschalten kann man dann meistens doch nicht. Zu Hause und vor Ort möchte man mit Freunden und Bekannten die Möglichkeit haben in Kontakt zu treten. Wie aber kann man im Ausland telefonieren ohne Roaming-Gebühren zu bezahlen? Weiterlesen »

Billig telefonieren mit globalen SIM-Karten?

Ausland Kein Kommentar »

Roaming-Gebühren entstehen, wenn man im Ausland ohne eine lokale SIM-Karte telefonieren oder SMS versenden möchte. Oft zahlt man sogar Roaming-Gebühren, obwohl man angerufen wurde. Bis jetzt konnten kaum günstige Lösungen gefunden werden, um diese extra Kosten zu vermeiden. Innerhalb der EU wurden inzwischen Höchstgrenzen für Roaming-Gebühren festgelegt. Für Länder außerhalb der EU gibt es sogenannte globale oder internationale SIM-Karten, mit denen man international telefonieren kann, ohne Roaming-Gebühren zu bezahlen. Weiterlesen »

Heimliche Roaming-Gebühren

Handy Kein Kommentar »

In der Nähe von Staatsgrenzen kann es passieren, dass ein ausländisches Netz stärker strahlt, als das das heimische Netz. Weiterlesen »


Copyright © 2017 Telefonieren – Alles zum Thema. All rights reserved.