Das Smartphone ist nicht nur ein privates Spielzeug mit dem man auch telefonieren kann. Aufgrund der vielen praktischen Funktionen stellen es sogar Unternehmen ihren Mitarbeitern zur Verfügung. Meistens wird jedoch die private Nutzung des Smartphones stark eingeschränkt, um die Firmendaten bestmöglich vor Hackern zu schützen. Sicherheitsexperten haben eine neue Gerätesoftware entwickelt, die weder die private noch die geschäftliche Nutzung des Smartphones einschränkt.

BizzTrustforAndroid teilt die Anwendungen eines Smartphones in zwei Bereiche auf. Das BizzTrust-Smartphone erkennt private und geschäftliche Anwendungen automatisch. So kann das Smartphone privat sowie geschäftlich uneingeschränkt genutzt werden, ohne dass das Unternehmen ein Sicherheitsrisiko eingehen muss.

Das Unternehmen nimmt Voreinstellungen vor, indem es Anwendungen freischaltet, die für das Geschäftliche genutzt werden dürfen. Für die private Nutzung des Smartphones haben diese Voreinstellungen keine Bedeutung. Selbst wenn ein Hacker es schafft eine unsichere Anwendung einzuführen, hat er keinen Zugriff auf die geschäftlichen Daten. Der Angriff wirkt sich nur auf den privaten Bereich des Smartphones aus.

Das einzige Problem dieser Software ist, dass private sowie geschäftliche Telefonate über den gleichen Anschluss verlaufen. Man kann also nicht über verschiedene Rufnummern telefonieren. Außerdem hat der Arbeitgeber Einsicht in die ganze Telefonrechnung und somit auch die Daten über das Telefonieren, das privat erfolgt ist. Möchte man privates und geschäftliches tatsächlich trennen, bietet sich die Nutzung eines Dual-SIM-Handys an.

Ein Dual-SIM-Handy ist mit zwei SIM-Karten ausgestattet. Dadurch ist es möglich, über zwei verschiedene Rufnummern und sogar zu zwei verschiedenen Tarife zu telefonieren. Mit den verschiedenen Rufnummern ist es dann möglich, private und geschäftliche Anrufe voneinander zu trennen. Mit unterschiedlichen Tarifen kann man beim Telefonieren sogar Roaming-Gebühren sparen.

Eine andere Möglichkeit mit dem Smartphone Roaming-Gebühren zu sparen und billig ins Ausland zu telefonieren bietet DCalling.Der Callthrough-Anbieter stellt verschiedene Optionen zur Verfügung, mit dem Smartphone billig telefonieren zu können, sogar ins Ausland.