Anlässlich der “IFA-Preview” hat T-Mobile endgültig ihr zweites Android-Handy präsentiert. Das neue Modell wird Anfang August in die Läden kommen und trägt den Namen „G2 Touch“. Damit wäre nach einigem Wirbel um den Namen mit Überlegungen wie „G1 Touch“ oder „G2“ ein Mittelweg gefunden und somit ein Nachfolger für das erste Android- Modell „G1“. Die Besonderheit an dem neuen Modell ist die Möglichkeit es nahezu vollständig zu personalisieren und es sich durch Applikationen des Android Markets individuell ausbauen lässt.

T-Mobile Vize-Chef Michael Hagspihl ist überzeugt: “DasT-Mobile G2 Touch baut auf dem Erfolg des T-Mobile G1 auf und geht hinsichtlich des Designs und der Technologie keinerlei Kompromisse ein”. Zusätzlich hat sich T-Mobile das als G2 Touch verkaufte HTC Hero in der Farbe schwarz gesichert. Dadurch ist es bei den anderen Anbietern wie E-Plus sowie im freien Handel nur in den restlichen Farben erhältlich sein.